StJSV Zweigverein Stainz

Johann Kahr – 90. Geburtstag. Am 21. Oktober feierte Johann Kahr aus Rassach bei guter Gesundheit und im Kreise seiner Familie seinen 90. Geburtstag. Zur Feier hatte er auch die Jäger von Rassach mit Jagdpächter Josef Münzer und den Jagdschutzverein mit Obmann OSR Georg Rainer eingeladen. Der Stainzer Bürgermeister OSR Walter Eichmann gratulierte dem rüstigen Jubilar ebenfalls.

Hans Kahr war 40 Jahre lang Jagdpächter der Gemeindejagd Rassach und ist seit 68 Jahren Mitglied beim Steirischen Jagdschutzverein. Im Laufe der Feier erzählte Hans interessante Begebenheiten aus seinem Jägerleben, unter anderem, dass er während seiner Jungjägerprüfung, die er im Jahr 1944 ablegte, wegen eines Fliegeralarms mit der Kommission und allen Prüflingen den Luftschutzbunker aufsuchen musste.

Lieber Hans, die Jäger von Rassach und der Jagdschutzverein danken dir für deinen Einsatz um das Ansehen der Jägerschaft und wünschen dir weiterhin viel Gesundheit, viel Freude mit deiner Imkerarbeit und gute Anblicke im Revier.

Hermann Felber – 70 Jahre. Anlässlich seines 70. Geburtstages lud Hermann Felber am 25. Oktober die Jagdkollegen und Feuerwehrkameraden ins Gasthaus Kraxner in Angenhofen ein. Hermann Felber ist seit 1972 Jäger und seit 1981 Aufsichtsjäger der KG Rossegg. Der Obmann der Jagdgesellschaft Rossegg, Karl Bohnstingl, bedankte sich beim Jubilar für seine langjährige gewissenhafte Tätigkeit und wünschte ihm alles erdenklich Gute. Außerdem überreichte er ihm im Namen der Jagdkollegen ein Präsent und seiner liebenswerten Gattin einen Blumenstrauß. Die Jagdkollegen wünschen ihrem Hermann für die Zukunft viel Gesundheit, Glück sowie einen guten Anblick und ein kräftiges Weidmannsheil. Die Jagdhornbläser Erzherzog Johann mit Hornmeister Ernst Treffler gaben der Feier einen würdigen Rahmen.

Georg Rainer/Ewald Luschnig